Geburt

Jede Frau macht sich Gedanken um das Thema Geburt und meist werden diese intensiver je näher der Geburtstermin rückt.
Wie wird es sein? Was wird passieren?
Werden Hebamme und Arzt freundlich und kompetent sein? Wird alles gut gehen?

Daher biete eine umfassende, ganzheitliche Betreuung an, die alle diese Aspekte abdecken soll.

Aufzaehlungspunkt Geburtsbegleitung

Aufzaehlungspunkt Geburtsbesprechung

 

Geburtsbegleitung / außerklinische Geburt 

Viele Frauen haben das Bedürfnis ihre Hebamme schon vor der Geburt kennen zu lernen um eine Vertrauensbasis aufbauen zu können.

Daher biete ich die Möglichkeit einer Geburtsbegleitung im Geburtshaus Steyr an, um Familien die Möglichkeit zu bieten die Betreuung ihrer Wahl zu erhalten. https://www.hebammenatascha-steyr.at/bildergalerie/geburtshaus-steyr/

Hierfür arbeite ich eng mit meiner Kollegin Natascha van Riet zusammen, um die Familien bestmöglich betreuen zu können. https://www.hebammenatascha-steyr.at/geburtshaus-team/

Eine Geburtsbegleitung sichert eine kontinuierliche 1:1 Betreuung durch eine Hebamme Ihrer Wahl während der Geburt und verhindert Personalwechsel. Sie wissen schon im Vorfeld, wer sie betreuen und im Kreißzimmer erwarten wird und verhindern so unangenehme Überaschungen.

Man kann sich im Rahmen der Geburtsvorbereitung einen Plan für die Entbindung erarbeiten, um sich auf die verschiedenen Möglichkeiten einzustellen und Handlungsabläufe zu erarbeiten. Wünsche können geäußert werden und mögliche Unsicherheiten schon im Vorfeld auszuräumen.

Sie können mitteilen was sie sich für die Geburt wünschen und welche Vorstellungen Sie haben. Wir werden dann gemeinsam abklären, ob dies so möglich ist und wie ihre Vorstellungen umsetzbar sind.

 

Geburtsbesprechung

Einige Frauen sind nach der Entbindung etwas verunsichert und wissen nicht so recht, was genau passiert ist und wieso die Dinge so gelaufen sind, wie sie es tatsächlich sind. Hier kann eine Besprechung der Ereignisse Licht ins Dunkel bringen und etwas Klarheit schaffen. Außerdem lässt es die Situation oft in einem anderen Licht erscheinen und man kann die Geschehnisse besser verarbeiten.

Manche Frauen fühlen sich durch ihre 1. Geburt blockiert und haben daher Angst vor einer 2. Entbindung. Meistens dann, wenn es nicht so lief wie geplant.

Auch hier kann eine Geburtsbesprechung helfen das Geschehene zu verarbeiten, die Ängste und Sorgen hinter sich zu lassen und gut in eine 2. Geburt zu starten.